05.03.21

radfahrer-und-trinkt-aus-enervit-flasche

Was bedeutet ISOton & ab wann sind Sportgetränke 🥤 sinnvoll?

Der Begriff „isoton“ ist den meisten von uns geläufig. Wir alle wissen, dass Isotonische Getränke im Sport von Vorteil sind. Weißt du, ab wann man von einem „isotonischen“ Getränk spricht bzw. welche Inhaltsstoffe enthalten sein müssen? 
Diese und viele weitere Fragen, versuche ich euch, möglichst verständlich, im nachfolgenden Artikel zu vermitteln.


Wann ist ein Getränk isotonisch?

Ein Getränk wird als isoton bezeichnet, wenn das Verhältnis von Elektrolyten zu Flüssigkeit, dem des menschlichen Blutes entspricht. Ein isotones Getränk besteht aus Trinkwasser, Natrium, Kalium, Magnesium und zumeist Kohlenhydrate, für die schnelle Energiebereitstellung.
Unser Körper enthält 0,9% gelöste Stoffe im Blut und in den Zellen. Eine solche Lösung mit 0,9% gelöster Stoffe wird als isoton bezeichnet. Isotonische Getränke ahmen dieses Verhältnis nach. Im Vergleich dazu werden Erfrischungsgetränke mit mehr als 0,9% gelöster Stoffe, wie z.B. Limonaden, als hypertonisch bezeichnet. Getränke mit weniger als 0,9% gelöster Stoffe, wie z.B. Mineralwasser, werden als hypotonisch bezeichnet.
Häufig wird der Fachbegriff „osmotischer Druck“ in diesem Zusammenhang verwendet. Der osmotische Druck des Blutplasmas entspricht dem einer 0,9%igen Kochsalz-Lösung. Eine Lösung mit diesem osmotischen Druck nennt man wiederum isotonisch.


Was bewirkt ein isotonisches Getränk in meinem Körper?

Ein isotonisches Getränk kann vom Körper besonders schnell aufgenommen werden. Die getrunkene Flüssigkeit gelangt vom Magen-Darm-Trakt rasch in den Blutkreislauf und die Flüssigkeitsdefizite, welche bei Anstrengung durch Schweiß verloren gehen, können so schnell ausgeglichen werden.
Trinkt man zum Vergleich eine Limonade, bei welcher die Glukose wesentlich höher ist als im Blut, dann muss der Köper einen Ausgleich schaffen, wodurch die Verweildauer der Flüssigkeit im Magen wesentlich erhöht wird. Selbiges gilt beispielsweise für Wasser. Auch hier gilt, dass der osmotische Druck unterschiedlich ist wie im Blut und die Flüssigkeit nicht so schnell aufgenommen werden kann, wie bei isotonen Lösungen.


Ab wann brauche ich isotonische Getränke?

Für sportliche Aktivitäten unter 45min reicht ein normales Mineralwasser mit einem ordentlichen Anteil an Magnesium und Kalzium. Optimalerweise soll kein natriumreiches Wasser bevorzugt werden. Wenn die Belastungsdauer länger als 45min ist, wenn die Umgebungstemperatur warm ist bzw. wenn ich besonders viel schwitzen muss, dann macht ein isotonisches Getränk auf jeden Fall Sinn.


Was passiert, wenn das empfohlene Mischverhältnis von isotonischem Granulat-Pulver nicht eingehalten wird?

Wird das Mischverhältnis eines isotonischem Granulat-Pulvers mit der eingesetzten Wasser-Flüssigkeitsmenge nicht eingehalten, dann entsteht anstatt einer isotonen Flüssigkeit ein hypertones (zu viel Granulat) oder ein hypotones (zu wenig Granulat) Getränk. Die logische Schlussfolgerung ist, dass die Flüssigkeit vom Körper nicht so schnell resorbiert werden kann und sich die Magenverweildauer verlängert. Der Flüssigkeitsverlust des Körpers kann also nicht optimal kompensiert werden.


Ist ein alkoholfreies Bier isotonisch?

Alkoholfreies Bier ist tatsächlich isotonisch. 🥳 Weiters sind in alkoholfreiem Bier Nährstoffe wie Kalium und Vitamine enthalten. Von alkoholfreiem Bier als Sportlergetränk würde ich aufgrund des Kohlensäure-Gehalt eher abraten. Die wenigsten wissen, dass ein alkoholfreies Bier bis zu 0,5% Alkohol enthalten kann. Laut Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung muss der Alkoholgehalt nur bei Getränken mit mehr als 1,2 Volumenprozent angegeben werden. Streng genommen wirkt dann selbst ein alkoholfreies Bier nicht mehr isoton, weil der Alkohol entwässert.


Das Elektrolytprofil des ENERVIT ISOTONIC Drink

Während einer sportlichen oder körperlichen Belastung, bzw. zum raschen Ausgleich eines Flüssigkeitsverlustes, eignet sich der ENERVIT Isotonic Drink besonders gut. Nachfolgend habe ich die Zusammensetzung bzw. das Elektrolytprofil aufgelistet:

  Per 100 g Elektrolytprofil
Natrium 800mg 480 mg/l
Kalium 150 mg 90 mg/l
Klorid 492 mg 295 mg/l
Magnesium  45 mg 27 mg/l
Osmolalitet   270 mOsm/kg
 
Nähere Details zum Produkt findet ihr hier.


 
Du bist neugierig und hast weitere Fragen? Kontaktiere mich gern.

Meine persönliche Erfahrung zum ENERVIT ISOTONIC Drink: Für uns Sportler ist die gute Verträglichkeit eines isotonischen Sportprodukts sehr wichtig. Die gute Verträglichkeit spielt vor allem bei zunehmender Belastungsdauer und heißen Temperaturen eine große Rolle. Genau dieses Kriterium wird vom ENERVIT Isotonic Drink erfüllt. Dieses Getränk liefert Energie, Vitamine und Mineralien, welche essentiell während körperlichen Betätigungen sind.
Christian Oberngruber
Christian Oberngruber